Regenbogen-Schule

Frankenberg (Eder)

Der Schulwald 

Unser Schulwald soll den Sch√ľlerinnen und Sch√ľlern der Regenbogen- Schule einen Einblick in unsere heimische Natur erm√∂glichen, um so das Verst√§ndnis f√ľr die Erhaltung und Pflege ihrer Umgebung greifbar zu machen.¬†

Das Gr√ľne Klassenzimmer l√§dt als naturnaher Lernort zum entspannten Lernen an der frischen Luft ein. In den Pausen steht den Sch√ľlerinnen und Sch√ľlern, bei trockenem Wetter, der Schulwald als Bewegungs- und Spielraum zur Verf√ľgung. Wichtig ist uns hierbei, dass der Wald nicht besch√§digt wird. Waldregeln erinnern die Kinder daran sorgsam mit der Natur umzugehen und keine B√§ume zu besch√§digen. Holzst√§mme und √Ąste gef√§llter B√§ume laden die Kinder dazu ein, kreativ zu werden und mit Naturmaterialien zu bauen.¬†¬†

Der Schulgarten

Der Schulgarten bietet den Sch√ľlerinnen und Sch√ľlern einen unmittelbaren und intensiven Kontakt mit Pflanzen, Tieren und der Erde. Hier k√∂nnen die Kinder elementare Erfahrungen machen und sich intensiv mit ihrer Lebensumwelt auseinandersetzen. Sie praktizieren und festigen soziale Lern - und Lebensformen und erfahren, welche Bedeutung gesunde Ern√§hrung hat.¬†

Im Sommer 2021 haben einige Klassen im Schulwald Gem√ľse angebaut, Bienen- und Schmetterlingswiesen angelegt und Insektenhotels gebaut.¬†

E-Mail
Anruf
Karte
Infos